Verbandsnews

16.01.2023

Lehrstellenbörse Zentralschweiz

Die im letzten Jahr im Kanton Luzern erfolgreich gestartete Lehrstellenbörse wurde 2022 auf die gesamte Zentralschweiz ausgeweitet. Die Plattform auf https://www.lehrstellenboerse-zentralschweiz.ch/ verbindet Lehrstellensuchende mit Ausbildungsbetrieben und hilft so, möglichst einfach erste Bewerbungsgespräche durchzuführen und schlussendlich zu Lehrvertragsabschlüssen zu führen.

Gesamthaft wurden an acht Tagen Online-Börsen durchgeführt und 235 Stellen aus verschiedenen Branchen ausgeschrieben. Es haben 90 mittels auf dem Tool gebuchten Microsoft-Teams-Besprechungen stattgefunden.

Der Trägerverein hat sich entschlossen, die Lehrstellenbörse Zentralschweiz auch wieder im Jahr 2023 durchzuführen. Die neuen Durchführungsdaten werden auf der Website publiziert. Ebenfalls wurden die Berufsbildungsämter und Gewerbe-, Berufs- und Branchenverbände direkt informiert.

Sie als Unternehmer/in können nun ab 23. Januar 2023 Ihre offenen Lehrstellen mit Lehrbeginn im Sommer 2023 auf der Plattform erfassen. Die Jugendlichen können sich registrieren und ab 3. Februar 2023 für die darauffolgende Lehrstellenbörse ein Onlinegespräch von 15 Minuten buchen. Angebot und Nachfrage sind für das Gelingen dieses Projekts entscheidend.

Die Online-Lehrstellenbörse Zentralschweiz wird jeweils mittwochs von 08.00 bis 12.00 Uhr und von 13.00 bis 17.00 Uhr, an vorerst fünf Veranstaltungstagen, durchgeführt:
- 8. Februar 2023,
- 8. März 2023,
- 5. April 2023,
- 3. Mai 2023,
- 7. Juni 2023.

Bei Fragen können Sie sich gerne jederzeit an den Verein Berufsbildung Zentralschweiz wenden.
info@lehrstellenboerse-zentralschweiz.ch
Luzern | 24.08.2022

Ja zum Gegenvorschlag – Für einen wirksamen Klimaschutz

Am 25. September 2022 stimmt die Stadtluzerner Bevölkerung über die Klima- und Energiestrategie sowie den Gegenvorschlag ab. Heute legte das Komitee «wirksamer Klimaschutz» die Gründe zur Unterstützung des Gegenvorschlags dar. Das Komitee befürwortet eine fortschrittliche Klimapolitik, lehnt jedoch nicht umsetzbare Forderungen und Verbote der Klimastrategie klar ab.

Am 27. April 2022 reichte ein breit aufgestelltes Komitee bestehend aus die Mitte Stadt Luzern, FDP.Die Liberalen Stadt Luzern, Jungfreisinnige Stadt Luzern, City Vereinigung Luzern, Hauseigentümerverband Luzern, KMU Littau Reussbühl und Wirtschaftsverband Stadt Luzern
das konstruktive Referendum gegen die Klima- und Energiestrategie des Grossen Stadtrates mit über 1350 Unterschriften ein. Grund für das konstruktive Referendum sind nicht umsetzbare Forderungen, welche die Klima- und Energiestrategie beinhaltet.

Der Gegenvorschlag steht für eine fortschrittliche und ambitionierte Klimapolitik und befürwortet grosse Teile der Klima und Energiestrategie der
Stadt Luzern. Die Vorlage des Grossen Stadtrates beinhaltet jedoch nicht umsetzbare Forderungen und Verbote, die das Komitee «wirksamer Klimaschutz» klar ablehnt. Auch sind unkoordinierte Alleingänge
ohne Kanton und Bund bei der Mobilität nicht zielführend. Klimapolitik ist nur wirkungsvoll, wenn sie auf realisierbare Massnahmen setzt.
Mehr lesen
Meggen | 28.06.2022

Erfolgreiche 1. WVL Golf-Trophy

Unter dem Motto «klein, aber sehr fein» spielten in Meggen sechs Dreier-Teams das Golf-Turnier, weitere zwölf Mitglieder des WVL liessen sich von den Profis vom Golffieber anstecken. «Es hat riesig Spass gemacht», so das Fazit aller Beteiligten. Das Team von Mike Hauser, Ruth und Markus End siegte hauchdünn, unter anderem vor dem «Präsidenten-Flight» mit Benjamin Koch, Sina Carmen Zemp und Fritz Rogger. Gleich drei Gutscheine gab es für die besten Putter im Schnupperkurs. 

Trotz Gewitterwarnungen genossen die Golferinnen und Golfer perfekte Bedingungen samt dem Apéro auf der traumhaften Terrasse. Perfekt auch die Küche und der Service im Badhof, welche unter anderem Rindsfilet mit reichlich Fleischnachschlag an die Tische brachten. Beim Apéro und Nachtessen stiessen weitere «Nichtgolfer» zur gut gelaunten Gruppe, während sich Fotografin Johanna Unternährer verabschieden musste. Sie war besonders begeistert von der Kulisse samt spannenden Wolken. Es lohnt sich ihre prächtigen Bilder in der Galerie anzuschauen.

Die zweite WVL Golf-Trophy ist bereits geplant, die Vorfreude kann beginnen.

Ein Gastbericht von Stefan Waldvogel, Chefredaktor Swiss Golf und passionierter Golfer
Fotorückblick

Bleiben Sie
aktuell mit den
NEWS DES KGL!

Der Gewerbeverband Kanton Luzern (KGL) ist als grösster Dachverband die führende und
repräsentative Organisation der KMU im Kanton. Dem Gewerbeverband sind die örtlichen und regionalen Unternehmens- und Gewerbevereine, kantonale und zentralschweizerische Berufs- und Fachverbände
sowie weitere nahe stehende Organisationen, Selbständigerwerbende und Unternehmen angeschlossen.

Besuchen sie die webseite des kgl
18.11.2022

LUZERN 23: Besten Dank für euren Besuch

Erfreut blicken wir auf einen informativen, spannenden und abwechslungsreichen Abend zurück. Wir bedanken uns bei allen Beteiligten, die zum Erfolg unserer Unternehmer-Impulsveranstaltung LUZERN 23 beigetragen haben.
zum Beitrag
25.09.2022

KGL begrüsst JA zur Stabilisierung der AHV

Der KMU- und Gewerbeverband Kanton Luzern (KGL) zeigt sich mehrheitlich zufrieden mit dem Ausgang des Abstimmungssonntags vom 25. September 2022.
zum Beitrag
25.08.2022

KGL einstimmig für Stabilisierung der AHV

Der KGL hat einstimmig die Ja-Parole zur Stabilisierung der AHV und zur Reform der Verrechnungssteuer beschlossen. Die Massentierhaltungsinitiative lehnt der KGL einstimmig ab.
zum Beitrag

Jetzt Neumitglied
werden und unseren
Wirtschaftsstandort stärken!

Jetzt Mitglied werden